Suche
  • Susanne Brand

Gibt es eine Hüttengnigge?


Kürzlich wurde ich gefragt, ob es eine Hüttengnigge gäbe.

Ja, das gibt es tatsächlich. Die Hüttengnigge gelten eigentlich für sämtliche SAC Hütten.



Hüttenkniggee? Was kann das sein?



  1. Teller nach der Suppe behalten. Es gibt nicht nach jedem Gang einen neuen Teller.

  2. Nach dem Essen den Tisch abräumen und mit einem Lappen putzen.

  3. Vor die Hütte pinkeln etc....wird nicht geschätzt

  4. 22.00 Uhr ist Nachtruhe und Bergsteiger nehmen gegenseitg Rücksicht mit "nuschen" in den Rucksäcken. Dies geschieht normalerweise vor dem zu Bett gehen.

  5. Nach dem Frühstück räumt der Gast das Zimmer und macht sein Bett, wie er es am Vortag angetroffen hat.

  6. Hüttenfinken gehören zurück aufs Tablar

  7. Im Hüttenbuch eintragen ist zwar nicht mehr obligatorisch, dient aber zu euer Sicherheit. So kann der Hüttenwart in einem Notfall schauen, ob die gesuchten Namen eingetragen sind..

  8. Abfall wieder selber ins Tal tragen. Was man heraufgeschleppt hat, wird selber wieder runter geschleppt.

  9. Handys etc...lade ich in der Hütte nur auf, wenn es wirklich notwendig ist.

Vielleicht hat jemand noch weitere Hüttengniggen?



Jedenalls sollten wir uns sicher fragen, wie wir mit Ressourcen umgehen. Und Sorge dazu tragen

Mit so wenig kann dem Hüttenteam enorm geholfen werden.


Wir danken bestens!.

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen