Download.png

WANDERN

Topografische Karte hier klicken:

Lauenen-Geltenhütte 3.5h  T2
Lauenensee-Geltenhütte 2h  T2
Geltenhütte-Furggental-Rottal-Geltenhütte 2 h T2
Lenk-Iffigenalp-Iffigsee-Chüetungel-Geltenhütte 5h  T3
Lenk-Bettelberg (mit Bahn) -Geltenhütte 4h  T3
Geltenhütte-Wildhornhütte 3.5h T3
Cabane du Sanetsch-Geltenhütte über Arpelistock T4 nur teilweise markiert

Die Wildhorntour ist eine landschaftlich imposante 4-Tages Wanderung. Sie übernachten in SAC Hütten. Hier erhalten Sie weitere Infos: Tour du Wildhorn

Aufstieg.png

Lauenensee - Geltenhütte

Familienfreundlicher, landschaftlich schöner Weg durch das ursprüngliche Geltental. Der Weg wird gesäumt von viel Wasser. Zur Krönung wandern sie  am  Geltenschuss  vorbei.

Tip für den nächsten Tag:

Die Rundwanderung von der Hütte ins Rottal (Geltenhütte - Furggetäli - Rottal - Geltenhütte) etwa eineinhalb Stunden. 

Im Rottal gibt es unzählige Möglichkeiten für Kinder am Wasser zu spielen, Steinmänner zu bauen etc..

Aufstieg.png

625Hm

Zeit.png

2h

Level.png

T2

Lauenen - Rohr - Skulpturenweg-Lauenensee-Geltenhütte

Start ist beim Restaurant Alpenland Lauenen. Hier führt der Weg zuerst flach durch das legendäre Rohr, wo noch Tristen stehen. Der Anstieg zum Lauenensee führt über einen Bergweg entlang von geschnitzten Holzfiguren. Von hier aus weiter wie bei Wanderung Lauenensee- Geltenhütte beschrieben. 

Aufstieg.png

750Hm

Zeit.png

4-5h

Level.png

T2

Lauenensee-Chüetungel über das Geltentrittli zur Geltenhütte

Aufstieg.png

670Hm

Zeit.png

3h

Level.png

T3

Variante für geübte Wanderer!

Vom Lauenensee Richtung Geltenhütte, beim Wegweiser auf 1410m Richtung Chüetungel. Der Weg führt über hohe Tritte auf die Alp Kühtungel. Von hier aus  rechts abbiegen vorbei über die äussere Gelten bis zur Geltenhütte.

(Ketten, exponiert)

 

Achtung: Ausgesetzter Weg! Nur für sichere und sehr gute Wanderer!

Lenk-Iffigenalp-Iffigsee-Kühtungel-Geltenhütte

Zeit.png

4-5h

Level.png

T3

Wunderbare  2 Tages Wanderung oder für sehr sportliche (Trail Running) in einem Tag machbar.

Wir starten in der Lenk. Mit dem Postauto fahren wir die eindrückliche Strecke zur Iffigenalp. Hier gibt es die Möglichkeit zum Übernachten.

Von hier startet die Wanderung,vorbei am malerischen Iffigsee bis zu der Wildhornhütte.

00.00h Iffigenalp, 1584m

01.40h Iffigsee, 2077m

02.30h Wildhornhütte, 2303m

Am nächsten Tag über Stieretungel, Chüetungel via Geltentrittli

Tip: Auf der Alp Stierentungel darf man unangemeldet beim Käsen zuschauen, wenn die Zeit passt.Hier kann Bergkäse gekauft werden.

Winter 2.jpg
Wildhornhütte.jpg

 Geltenhütte

033 765 32 20

www.gelten.ch

Wildstrubelhütte_13_041616_1010161076_o.
Cabane des Audannes_edited.jpg

Wildhornhütte

033 733 23 82

www.wildhornhuette.ch

Wildstrubelhütte

033 744 33 38

www.wildstrubelhuette.ch

Cabane des Audannes

078 898 21 18

www.audannes.ch